Kölner Kunstversicherungsgespräch

Anna Zyvagintseva; order of things 2015

Weiter zur Bildergalerie KKVG 2017
21.04.2017 10:02 Uhr

KKVG 2017

USA, Türkei, Großbritannien, Nationalismen, Provenienz, Messezirkus … Schlüsselbegriffe die in den letzten Monaten immer wieder auch im Kunsthandel diskutiert werden. Neue Geschäftsmodelle bei Kunstmessen, durch das Internet oder durch private Initiativen, beeinflussen den Kunstmarkt. Ist das alte Galerie Modell am Ende? Nationalismen gefährden das friedliche Zusammenleben und nebenbei auch Ausstellungen. Kunst benötigt im Leihverkehr freies Geleit?

Die Stichworte zeigen die Vielfalt der Themen bei denen es zurzeit auch versicherungstechnisch keine eindeutigen Regeln gibt. Neue Themen schieben sich in die Prozesskette wie das Erfordernis die Eigentumsrechte an einem Kunstwerk abzusichern. Residual Value Insurance? Verlagerung von Finanzierungsrisiken auf die Versicherungswirtschaft? Gibt es dafür einfache Versicherungslösungen?

Auf dem Podium diskutieren unter der Leitung von Peter Grabowski:

Birgit Rolfes, Mannheimer Versicherung; Kai Kuklinski, AXA Art Versicherung AG; Kilian Jay von Seldeneck, Lempertz KG; Nadine Oberste-Hetbleck, Universität zu Köln; Daniel Hug, Köln Messe;  

Anmeldung, Teilnahmebestätigung, Informationen: info@zilkensfineart.com

< KKVG 2016
Archiv »
KKVG 2017

Kunstversicherung in Zeiten der Unsicherheit 6. Kölner Kunstversicherungsgespräch im Rahmen der 51. Art Cologne Donnerstag 27. April 2017, 10.00 Uhr, Messe Köln, Europasaal | mehr

KKVG 2016

5. Kölner Kunstversicherungsgespräch - Wertminderung - Wertminderung – Realität oder Fiktion, Fluch oder Segen?  • Rasante Preissteigerungen erschweren die Ermittlung von Wertminderungen • Ein objektiver...| mehr

KKVG 2015

4. Kölner Kunstversicherungsgespräch - Leihverkehr - Kunst on Tour       Mehr als 150 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz diskutierten auf dem 4. Kölner...| mehr

KKVG 2014

3. Kölner Kunstversicherungsgespräch 10.4. 2014  10.00 - 13.30 Uhr Blauer SalonKöln Messe Thema: Falsche Kunst -  Richtig versichert Inhalt: 2012/2013 sind Jahre der öffentlichen Verunsicherung im Handel mit...| mehr

KKVG 2013

2. Kölner Kunstversicherungsgespräch am 19. April 2013Streit um Werte : Kunst und Versicherung Designpost KölnDeutz-Mühlheimerstrasse 22a 50679 Köln Moderation:  Stefan Kobel Das Gespräch fand am 19. April 2013...| mehr

KKVG 2012

Kölner Kunstversicherungsgespräch 2012 - Kunsttransporte zur See Köln, April 2012 Kunsttransporte zur See: Nische für Profis oder kulturgefährdendes Ärgernis? So lautete der Titel des ersten Kölner...| mehr