Do not miss anything again:

Register here for our Newsletter to keep up posted.

 
 
 

Down below you can find our previous newsletters.

You don't like the newsletter? Unsubscribe here.


Newsletter

Newsletter 12. KW 2017

Die 173. von allen.

Kobels neue Kunstwoche ist online!

Liebe Leser von Stefan Kobels Kunstwoche und unseres Newsletters,

die CEBIT Hannover erwartet in den nächsten Tagen 200.000 Besucher die 3.000 Aussteller glücklich machen sollen. Das sind ca. 70 Interessenten pro Aussteller. So gesehen ist die TEFAF ein voller Erfolg, denn dort machten ca. 75 - 80.000 Besucher in 13 Tagen ca. 250 Aussteller glücklich - also 300 pro Aussteller. Größtes Highlight der klassischen Moderne war sicherlich Beckmanns Quappi bei Henze und Ketterer für 25 Mio. EUR - ein phantastisches Werk. Nicht schlecht war auch ein Basquiat bei Wienerroither und Kohlbacher, der einmal André Heller gehörte und für 7 Mio. EUR zu haben war. Da fällt der Gerhard Richter von 1980 für 15 Mio. EUR schon gar nicht mehr auf. Aber diese Arbeiten waren bis zum Ende der Messe noch nicht verkauft - und am Dienstag startet schon die nächste Messe in Hong Kong. Art Basels asiatischer Ableger. Auch ein Stimmungsbarometer. Die teilnehmenden deutschen Galerien haben sich geändert. Mal sehen, wie es dieses Jahr wird.

Paralell zur letzten TEFAF Woche lief die Art Dubai - darüber mehr bei Kobel. Jedenfalls ist dort der versicherungstechnische Kumul überschaubarer als in Maastricht.

Das nächste Kunstversicherungsgespräch findet während der Art Cologne statt - Thema: Kunstversicherung in Zeiten der Unsicherheit. Donnerstag 27.April 10.00 Uhr. Europasaal Kölnmesse/ Art Cologne. - Anmeldungen unter: info[at]zilkensfineart.com - Wir erwarten wieder über 150 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.  Es erfolgt keine gesonderte Einladung!

Eine Woche voller spannender Kontakte und motivierender Gespräche wünscht Ihnen 

Ihr Stephan Zilkens und das Team der Zilkens Fine Art Insurance Broker GmbH